Jenni Roth

Jenni Roth

Journalistin (Print/ Hörfunk)

Reportagen & Features aus den Bereichen Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft.

f: +49-(0)30-610.76.002
m: +49-(0)163-235.76.46
jenni_roth[at]gmx.de

Als Halbfinnin bin ich für Recherchen nicht nur im Norden unterwegs, in Kuba, Indien oder Moldawien suche ich ebenso nach Geschichten wie in Inari, Berlin oder Mönchengladbach. Meine meistens längeren Formate für Print und Hörfunk bewegen sich im Spannungsfeld von Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft. Und immer wieder geht es um Geschichten, in denen Menschen oder eine Gesellschaft an ihre Grenzen kommen.

Nach einem Volontariat bei der WELT und anschließend als Redakteurin arbeite ich seit 2010 als freie Journalistin. In dieser Zeit habe ich u.a. einige Monate in Vietnam gelebt, gestaunt und darüber in meinem Reise-Blog auf www.geo.de berichtet.

Auftraggeber sind u.a. ZEIT (Magazin), SZ Magazin, brand1, reportagen, Deutschlandfunk (Kultur).

Ich moderiere Veranstaltungen, arbeite als Dozentin an Journalistenschulen (z.B. Podcast-Workshop an der Axel-Springer-Akademie), übernehme Jobs als Texterin (Copywriting) und übersetze aus dem Englischen, Spanischen sowie Finnischen.

Für meine Reportage „Eine Stadt sucht einen Mörder“ (Zeit Magazin) bin ich 2018 mit dem Deutschen Reporterpreis in der Kategorie „Freier Reporter“ sowie mit dem „Courage-Preis für aktuelle Berichterstattung“ des Journalistinnenbundes ausgezeichnet worden.
2018 wurde außerdem das von Tina Hüttl und mir geleitete Podcastprojekt „Alyom. Syriens Kinder, das Giftgas & Wir“ mit dem Axel-Springer-Preis geehrt.
2013 erhielt mein Stück „Der Tod bringt das Geschäft“ in der FAZ den “Andere Zeiten”-Journalistenpreis.

An vielen Projekten arbeite ich gemeinsam mit den Reportagefotografen Joanna Nottebrock und Fabian Weiß

Profile
Jenni Roth produces radio pieces, writes articles for newspapers and magazines as “stern” or “Die ZEIT”. She also does copy writing and annual reports for a variety of corporate clients.

Born to German and Finnish parents, she does a lot of research and publishing in both countries, but has also travelled extensively in the Southern hemisphere. She has written and reported from several countries including Vietnam, India, Mexico or Tunesia. Her focus and topics are economy, society and culture.

Jenni also moderates at different events,works as a lecturer for podcasts at journalist schools and translates from English, Spanish and Finnish.